Verantwortung

Wir sind einer der weltweit bedeutenden Hersteller von Halbfabrikaten aus Kupfer und Kupferlegierungen. Mit unseren Verhaltensregeln, auch „Code of Conduct“ genannt, bestimmen wir die grundlegenden Prinzipien der Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, Kunden, Kollegen, Marktbegleitern und der Öffentlichkeit. Da unser Ruf durch jeden einzelnen Mitarbeiter stark beeinflusst wird, ist es wichtig, dass sich diese – unabhängig von ihrer Funktion oder Aufgabe – während der Durchführung ihrer Arbeit an unsere Verhaltensregeln halten.

  • Klare Kundenorientierung bei der Produkt- und Prozessgestaltung
  • Strikte Einhaltung eines unternehmensweiten Verhaltenskodex (Code of Conduct)Die Kultur eines Null-Unfall-Unternehmens, mit der
  • Bereitstellung einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung für unsere Mitarbeiter, Besucher und Auftragnehmer
  • Kontinuierliche Bewertung der Risiken im Zusammenhang mit den Betriebsabläufen und zukünftigen Aktivitäten
  • Proaktive Einhaltung der rechtlichen Vorgaben, der Kundenforderungen sowie weiterer Anforderungen
  • Die Implementierung und Unterstützung der besten, verfügbaren Techniken sowie Verfahren zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Abläufe
  • Aufbau von Präventionsstrategien zur Vermeidung von Umweltverschmutzung und Unfällen, um die langfristige Tragfähigkeit der KMD Group sicherzustellen
  • Effizienter Einsatz von Materialien und Energie bei der Herstellung und Bereitstellung unserer Produkte und Services
  • Herstellung von Produkten welche die Anforderungen
      • „sicher“,
      • „energieeffizient“ und
      • „wiederverwertbar“ erfüllen
  • Offener Dialog mit unseren Nachbarn, Behörden und anderen interessierten Kreisen
  • Förderung einer Kultur, in der alle Mitarbeiter dieses Engagement teilen

Code of Conduct

Hierbei handelt es sich nur um eine Übersicht des Verhaltenskodex. Wir stellen Ihnen zur Vollständigkeit den gesamten Verhaltenskodex zum Download zur Verfügung.

Gesundheit und Sicherheit

Gesundheit und Sicherheit sind für uns wichtige Vorsätze und wir verfolgen das Ziel, unser Unternehmen weiterhin zu verbessern. Wir evaluieren im Voraus die Auswirkungen neuer Projekte und Aktivitäten auf die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter. Wir haben Rahmenbedingungen entwickelt, die uns helfen, Gefahren für die Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz zu erkennen und zu beseitigen. Wir verringern das Risiko von Unfällen, gewährleisten die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen, um so insgesamt das Sicherheitsniveau verbessern zu können.

Dies bestätigt uns die Zertifizierung nach OHSAS 18001, die unser Werk in Stolberg erhalten hat. OHSAS 18001 ist ein international anerkannter Bewertungsspezifikationen für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz-Management-Systeme. Es befasst sich mit den folgenden Bereichen:

  • Die Planung für die Gefahrenermittlung, Risikobewertung und Risikokontrolle
  • Struktur und Verantwortung
  • Schulung, Bewusstsein und Kompetenz
  • Die operative Steuerung
  • Notfallvorsorge und -maßnahmen
  • Messung, Überwachung und Verbesserung der Leistung

Zertifikate ISO 14001:2015, OHSAS 18001:2007

OHSAS 18001 wurde von führenden Unternehmen und internationalen Gremien für Normung und Zertifizierung entwickelt, um die Lücke in einem Bereich zu schließen, in dem zuvor keine zertifizierbare internationale Norm existierte.