CUPRUM - ein unterschätztes Element

  • 08. Juli 2020
  • Regina Riemenschnitter

Der Name Cuprum kommt aus dem Lateinischen und bedeutet Kupfer. Als chemisches Element hat es das Symbol „Cu“ und gehört als schwach reaktives Schwermetall zu der Gruppe der Halbedelmetallen. Durch seine hervorragende Wärme- und Stromleitfähigkeit ist es vielseitig einsetzbar und findet besonders in der Elektroindustrie seine Anwendung.

Doch das lachsfarbende Element hat noch viel mehr zu bieten: So ist es auch als Mineral bekannt und überzeugt durch seine bakteriziden Eigenschaften. Kupfer ist für viele Mikroorganismen in bereits geringer Konzentration toxisch und wirkt auch bei Kupferlegierungen mit einem Kupferanteil von mindestens 60% antibakteriell.

Kupfer ist nicht nur antibakteriell sondern nach neusten Erkenntnissen auch ein „schneller Virentöter“. Auf reinem Kupfer sowie einer Vielzahl von Kupferlegierungen wurde das Corona-Virus  innerhalb von Minuten inaktiv, wobei die Zeitdauer in Abhängigkeit vom Kupfergehalt stand, so eine Studie der Universität Southhampton. 

Deshalb sollte Kupfer zukünftig wesentlich stärker bei der Erstellung von Hygienekonzepten berücksichtigt werden
.
Neben seiner antibakteriellen Wirkung ist Kupfer auch in der Lebensmittelindustrie unerlässlich. Beispielsweise wird Kupfer für das Schweißen von Konservendosen und für das Kühlen unserer Lebensmittel benötigt. Als wesentlicher Bestandteil von Kühlanalagen, sorgt das Element für eine funktionierende Lebensmittelversorgung weltweit. 

Zukünftigen Technologien, wie 5G, künstliche Intelligenz, Internet of Things oder E-Mobility setzen voll auf den Werkstoff Kupfer und seine einzigartigen Eigenschaften. 

Eine Welt ohne Kupfer, wäre eine Welt ohne Zukunft.

Weitere Artikel

  • Electronica China 2020

    Ein voller Erfolg!

    mehr erfahren
  • Der neue KMD-Newsletter ist online!

    Verpassen Sie nicht die neuste Ausgabe des KMD-Newsletters. 
    In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen [...]

    mehr erfahren
  • Feuerverzinnen

    Warum werden Bänder aus Kupfer- und Kupferlegierungen
    feuerverzinnt?

    mehr erfahren