REACH

Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und erfüllen alle Anforderungen der Europäischen Chemikalienverordnung (kurz REACH). Auch das Thema Conflict Minerals findet bei uns Beachtung.

Wir liefern Erzeugnisse aus Kupfer und Kupferlegierungen in Form von kaltgewalzten Bändern sowie Stanzteile. Im Sinne von REACH handelt es sich dabei um Erzeugnisse. Es wurden alle in den Erzeugnissen enthaltenen Stoffe oder Zubereitungen durch uns oder einen vorgeschalteten Akteur der Lieferkette registriert, bzw. vorregistriert.

Wir sind ein nachgeschalteter Anwender der Stoffe, die in den Erzeugnissen aus Kupfer und Kupferlegierungen enthalten sind. Diese Stoffe unterliegen dem Registrierungsverfahren als Phase-in-Stoffe. Deren Verwendung für die Produktion wird bei der Registrierung berücksichtigt. Wir tragen so der Stoffsicherheitsbeurteilung in Erzeugnissen, im Rahmen des Registrierungsverfahrens, bei.

Unsere Erzeugnisse und Verpackungen beinhalten keine besonderen gefahrenerregenden Stoffe, die eine Konzentration, größer als 0,1% (w/w), überschreiten.

Link zur ECHA-Kandidatenliste: echa.europa.eu

Unser Service

  • ¹ Wir bestätigen, dass die Angaben bei der Erstellung nach besten Wissen und Gewissen auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität geprüft worden sind. Wir werden unsere Kunden über bekannt werdende Fehler der in dieser Erklärung gemachten Angaben sowie über uns bekannte Änderungen vor einer Lieferung informieren. Wir erklären uns damit einverstanden, dass unsere Angaben entlang der Lieferkette von unseren Kunden verwendet werden.
  • Wir leisten Gewähr für nachweisliche Schäden, die aus einer vorsätzlich unrichtigen oder unvollständigen Dokumentation entstanden sind.
  • Laut Artikel 31 (REACH) ist KMD nicht verpflichtet ein Sicherheitsdatenblatt für Produkte oder Artikel zu erstellen. Auf freiwilliger Basis und als Dienstleistung für unsere Kunden, stellen wir all unseren Kunden ein kostenloses „Informationsblatt zu Artikeln“, in Papierform oder elektronisch, zur Verfügung. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen KMD Repräsentanten.